Willkommen beim Buonarroti-Archiv

Das Buonarroti-Archiv erstellt und sammelt autobiografische Zeugnisse, vorwiegend in Form von Video-Interviews. Viele Biografien von Zeitzeugen der letzten, historisch unvergleichlichen Jahrzehnte, besonders deren sichtbare Selbstauskünfte, drohen verloren zu gehen, wenn sie nicht jetzt dokumentiert werden. Diese Sammlung ist zunächst keinem direkten Zweck verpflichtet, schon gar nicht der kommerziellen Verwertung. Jedoch versucht sie, die bisher meist gängige Praxis der oral history dahingehend zu erweitern, dass sie Personen nicht nur zu Wort kommen lässt, sondern genauer befragt (gemäß dem bekannten Brecht-Gedicht: das Wissen muss dem Wissenden auch abverlangt werden…)

Dass dies Sinn macht und notwendig ist, bedarf eigentlich keiner längeren Erklärung. Deutsche Biografien konnten höchst unterschiedlich sein, harte Brüche prägten die meisten, oft genug ging es ums blanke Überleben. Die Determinanten dieser Lebensläufe hießen nicht nur Familie und soziales Milieu, Region und Religion, sondern auch Reichskanzlei und Politbüro, Potsdamer Abkommen und Treuhandanstalt. Viele kamen bereits zu Wort, viele aber eben auch nicht – und die Zeit drängt immer. Die Medien wählen aus, was Quote bringt; wer kein im oberflächlichen Sinne spektakuläres Schicksal vorzuweisen hat, findet dort nicht statt. Mensch kann, wenn er kann, ein vielleicht von seinen Enkeln initiiertes Buch erstellen – aber wie er spricht und denkt, wie er guckt und gestikuliert, erscheint darin nicht.

Warum nun dieser Namensgeber?

Zu kurz ist hier der Platz, das Leben des Politikers, Publizisten, Revolutionärs Filippo Buonarroti (1761 – 1837) zu skizzieren. (man kann es nachlesen: u.a. http://www.zeit.de/2011/46/Filippo-Buonarroti)

Filippo Buonarroti  stammte aus der Familie Michelangelos.
Wichtig ist: Nach seinen politisch aktiven Jahren und nachdem er knapp dem Tode entronnen war, der seine engsten Gefährten traf, überlebte er im Genfer Exil – als Geigenlehrer. Und als der Zeitgeist sich schließlich wieder drehte, war er der letzte Zeuge, der erzählen konnte…

Eine Übersicht von unseren bisherigen Interviewpartnern erhalten Sie hier.
Gegebenenfalls kontaktieren Sie uns , wenn Sie nach einer bestimmten Person suchen oder für unser Archiv einen interessanten Vorschlag haben.>>> Übersicht der Interviews.

Möchten Sie mehr über uns erfahren? Lesen Sie hierzu unsere >>Satzung!

Wer sind wir? Sehen Sie nach, wer die Arbeit des Vereins unterstützt bzw. trägt. >>Mitglieder des Vereins